Beratungsarbeit wird eingeschränkt

Von administrator|17. März 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Bedingt durch die aktuelle Corona Situation werden die vorhandenen Beratungsangebote beim Allgemeinen Behindertenverband in M-V e.V. zunächst bis Ende April umstrukturiert.

Christian Schad, Berater der Regionalberatungsstelle zum Trägerübergreifenden Persönlichen Budget, und Annika Schmalenberg, EUTB- Beraterin, sind weiterhin vorrangig telefonisch, per E-Mail und Online Beratung für Sie erreichbar.

Wir bitten Ratsuchende von spontanen Präsenzberatungen abzusehen und zunächst über die anderen Kanäle den Kontakt aufzunehmen.

Sie erreichen die Berater wie folgt:
Christian Schad: 0395/ 369 86 55 oder tpb@abimv.de
Annika Schmalenberg: 0395/ 379 393 81 oder teilhabeberatung@abimv.de
Informationen zur Onlineberatung finden Sie hier: Onlineberatung

Vielen Dank für Ihr Verständnis!