Der vergessene Eid des Hippokrates

Von administrator|1. Februar 2019|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, Alt Rehse|

Alt Rehse ist mir aus meinen Kinderzeiten als verwunschener Ort bekannt, um den wir bei unseren Ausflügen an den Tollensesee immer einen großen Bogen machten. Wenn ich nach Alt Rehse fragte, wurde mir der Mund zugehalten, als wenn ich etwas Unanständiges fragte. Der Mantel des Schweigens lag über dem Ort. In diesem Ort wurde von 1935 bis 1945 die reichsweit beispiellose Einrichtung für die Indoktrination der deutschen Ärztinnen und Ärzte,

Weiterlesen

Digitalisierung im Land mit Behinderungen

Von administrator|25. Januar 2019|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Leider konnten die Koalitionäre gestern auf der Landtagssitzung nicht über ihren Schatten springen und haben weder unsere Vorschläge Teilnahmebestätigung-Fragekatalog091219  noch die Änderungsanträge der Linksfraktion berücksichtigt.  Daraufhin erklärte Torsten Koplin: „Statt die Voraussetzungen zu schaffen, damit Menschen mit Behinderung gleichberechtigt in unserem Land leben und beteiligt werden können, hindert die Landesregierung diese Menschen weiter daran. Sie ist nicht einmal in der Lage, Vorgaben der Europäischen Union (EU-Richtlinie 2016/2102) fristgerecht umzusetzen, ohne ein Strafverfahren zu

Weiterlesen

Neujahrsbesuch 2019

Von administrator|15. Januar 2019|Mitgliedsverband Waren/Müritz, News|

Das Jahr 2019 begann im Behindertenverband Müritz e.V. mit den traditionellen Neujahrsbrunch. Nach der Eröffnung durch die Vorsitzende Hanni Rossek folgten die Grußworte des Bürgermeisters des Heilbades Waren-Müritz Norbert Möller. Eckhart Jäntsch, Geschäftsführer der Warener Stadtwerke, erläuterte aktuelle Entwicklungen auf dem Energiesektor, der Preisgestaltung und Energieversorgung im ländlichen Raum. Der digitale Jahresrückblick bot wieder viele schöne Erinnerungen an das vielfältige Verbandsleben 2018 und weckte das Interesse an erlebnisreichen Veranstaltungen im

Weiterlesen

Die lütte Salzhütte – immer wieder ein erfüllendes Erlebnis!

Von administrator|15. Januar 2019|Mitgliedsverband Ueckermünde, News|

Wir, von der Basisgruppe Eggesin, waren gestern zum wiederholten Mal in der „Lütten Salzhütte „Ueckermünde. Diesmal durfte die Kamera dabei sein, um die Stimmung einzufangen. Aber dieses Salzerlebnis kann man nicht wirklich festhalten oder beschreiben, jeder erlebt es anders. Bei der jetzigen Jahreszeit, wenn es draußen kalt und ungemütlich ist, empfängt uns hier eine behagliche Atmosphäre, die den Alltag vergessen lässt. In völliger Ruhe, wirkt das wechselnde Spiel zwischen plätscherndem

Weiterlesen

Barrierefreie digitale Medien – EU-Richtlinie 2016/2102

Von administrator|30. Dezember 2018|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Mit der Richtlinie 2102 aus dem Jahr 2016 hat die Europäische Union einen wichtigen Schritt in Richtung von mehr Barrierefreiheit in digitalen Medien vollzogen. Beginnend mit dem 23. September 2018 müssen alle öffentlichen Stellen ihre digitalen Angebote schrittweise barrierefrei, das heißt für alle Menschen – unabhängig von ihren körperlichen und geistigen Fähigkeiten – zugänglich machen. Die nationale Umsetzung der Richtlinie in Deutschland erfolgt durch Änderungen des Bundesgleichstellungsgesetzes (BGG), in den

Weiterlesen

Frohe Weihnachten und ein glückliches Neues Jahr

Von administrator|22. Dezember 2018|News|

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde, ich übermittle Ihnen zum Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel herzliche Grüße und Wünsche und hoffe, dass Sie in der Familie oder mit Freunden einige besinnliche Stunden in der Weihnachtszeit finden können. Lebendige Gemeinschaften entstehen vor allem in Vereinen. Sie sind ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft und spielen eine große Rolle in unserem Leben. Als Vereinsmitglieder haben wir die Möglichkeit etwas zu bewirken, uns zu engagieren und unsere

Weiterlesen

BV Müritz Ehrungen zum Weltbehindertentag 2018

Von administrator|11. Dezember 2018|Mitgliedsverband Waren/Müritz|

Anlässlich des Weltbehindertentages am 3. Dezember 2018 ehrte der Behindertenverband Müritz e.V. während der Festveranstaltung des ABiMV in Neubrandenburg Johanna Witte (2. von rechts) und Tamara Voigt (links) für ihr langjähriges Engagement bei den Vorbereitungen für die wöchentlichen Mitgliedertreffen. Auf Vorschlag unseres Verbandes ehrte Peter Braun,Vorsitzender der Allgemeinen Behindertenverbandes in M-V (2. von links) auch den Bürgermeister des Heilbades Waren/Müritz Norbert Möller (rechts) für die erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Behindertenverband

Weiterlesen

Fachtagung „Genesungsbegleitung M-V“

Von administrator|10. Dezember 2018|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Nach Anfrage befürwortete der Landesvorstand, am 1. September auf seiner Sitzung in Greifswald eine Zusammenarbeit mit EX-IN M-V, weil eine fundierte Netzwerkarbeit hinsichtlich psychischer Erkrankungen in den letzten Jahren auch für uns an Relevanz zugenommen hat. Somit habe ich als Vertreterin des ABiMV e.V. und in Funktion meiner EUTB-Stelle am 6. Dezember 2018 an der ersten Fachtagung in Güstrow teilgenommen. Der Verein „EX-IN Mecklenburg-Vorpommern e.V.“ führt seit Anfang 2018 ein

Weiterlesen

Ehrungen zum Weltbehindertentag 2018

Von administrator|3. Dezember 2018|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Unter dem Motto: Inklusion – Dabei sein von Anfang an! sind 75 Mitglieder und Gäste nach Neubrandenburg ins „Hotel Am Ring“ gekommen, um an der Festveranstaltung des Landesverbandes am 3. Dezember teilzunehmen. „Wir wollen uns heute bei den vielen Mitgliedern, Freunden und Angehörigen sowie bei unseren Mitarbeiter/innen in den Verbänden und bei den vielen Unterstützer*innen bedanken. Es geht uns aber auch darum, Politiker und Behördenmitarbeiter*innen sowie die Öffentlichkeit für die Probleme

Weiterlesen

Einfach Wohnen aber wie?

Von administrator|30. November 2018|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

  Das ist die Frage die sich Mitglieder unseres Verbandes überall in Mecklenburg-Vorpommern immer wieder stellen müssen, wenn sie wegen ihrer Behinderung oder auch im Alter eine rollstuhlgerechte Wohnung benötigen. Für einige Neubrandenburger Rolli-Fahrer*innen ist das Wohnen im vollständig barrierefreien Wohnhaus jetzt ganz einfach. Für mich stellt sich die grundsätzliche Frage, wie wird das Menschenrecht auf eine angemessene (barrierefreie) Wohnung in den Gemeinden überhaupt berücksichtigt und welche Weichen stellt das

Weiterlesen