20 Jahre Lebenshilfe Greifswald e.V.

Von administrator|22. Februar 2010|Mitgliedsverband Greifswald|

Unser Mitglied, der Lebenshilfeverein e.V. Greifswald, feierte am 18. Februar, sein 20- jähriges Bestehen im “Haus der Begegnung”, am Trelleborger Weg.

Der Kaffee duftete, Kerzen brannten und viele gute Worte wurden gesprochen. Alle Gratulanten waren sich einig, dass die fröhliche Atmosphäre ihnen Wohlgefühl vermittelte. Die Lebenshilfe für geistig behinderte Menschen und betroffene Familien Greifswald e.V. feierte ihren 20. Geburtstag. Und der Dezernent für den sozialen Bereich, Herr Dembski konnte sich sogar über ein Küsschen zu seiner Rose freuen. Diese erhielt er als Vertreter der Stadt, der die Betroffenen
und ihre Anliegen wahr nimmt. Lydia, die geküsst hatte, fasste ihre Gefühle zusammen:
„So viele Tränen kann man gar nicht weinen, wie hier Freude ist!“ Angestoßen wurde auf den Geburtstagsgruß von Herrn Skladny, Direktor der Martinschule: „ 20 Jahre Kampf und erfolgreicher Kampf ist eine Feier wert.“ Diese Schule für Menschen mit geistigem
Handikap ist eine Errungenschaft, die es vor der Wende nicht gab. Viel Beifall erhielten die Ausgezeichneten. Frau Dröse, Frau Hohmuth und Dr. Siegert wurden mit der silbernen Ehrennadel der Lebenshilfe für ihre zum Teil zwanzigjährige Mitarbeit im Vorstand durch die Vorsitzende des Landesverbandes der Lebenshilfe, Frau Lüdtke, geehrt. Frau Kunze, Frau
Krüger und Frau Röbke wurden ebenfalls gewürdigt. Sie alle sind nicht nur ehrenamtlich tätig, sondern auch Eltern von Kindern mit Handikap,die sie zu guten Menschen erzogen haben, die auch vielen sinnvollen Tätigkeiten nachgehen, wie die kleine Ausstellung zeigte.
Für die nächsten 20 Jahre wünschen sich die Mitglieder des Vereins, dass viele weitere Eltern zu ihnen stoßen und sich zur Absicherung der Arbeit zahlreiche Sponsoren finden.
Christiane Baller, Vorsitzende, 22.02.10