Förderung Rollisegler 2020

Von administrator|17. September 2020|Mitgliedsverband Ueckermünde, News|

“Der Parlamentarische Staatssekretär für Vorpommern, Herr Dahlemann, will einen Förderbescheid an uns für den Roillisegler übergeben. Es wäre super, wenn Du dabei wärest. Hast Du Zeit und Lust? Wäre klasse.”

Diese Nachricht erreichte mich am 11.08.2020 per Mail vom ZERUM.
Natürlich sagte ich sofort zu,  zumal der Behindertenverband seit der Taufe und feierlichen Übergabe des barrierefreien Rolliseglers 2007 gute Kontakte mit dem ZERUM hält.

Und es war heute wieder eine sehr nette Begegnung mit Patrick Dahlemann und der Schiffsbesatzung des Rolliseglers.
Während einer kurzen Haffrundfahrt ließ sich Patrick Dahlemann die notwendigen Reparaturen erläutern. Sehr interessiert hörte er zu, denn auch Herr Kliewe, der Bürgermeister von Ueckermünde, der zum Termin erschienen war, bestätigte die Notwendigkeit der Sanierungen, wenn die „Wappen von Ueckermünde erhalten werden und weiter auf Tour gehen soll.

Der Zahn der Zeit und das Salzwasser setzen dem Schiff zu. Und die Kosten für die dringend erforderlichen Sanierungen kann der Rollisegler-Verein nicht selbst aufbringen. Immerhin belaufen diese sich laut Kostenvoranschlag der Werft auf 300.000 Euro.

Patrick Dahlemann sagte schon mal eine finanzielle Unterstützung von 70.000 Euro zu.

Ich hoffe, der Rolli-Segler erhält so nach und nach die nötige Unterstützung, damit die erforderliche Sanierung durchgeführt werden kann.

Ich bin gern am Wasser und ich bin immer wieder von neuem fasziniert, wenn ich täglich die Boote und Schiffe bei der Ausfahrt von meiner Wohnung aus beobachte. Für mich ist es jedes Mal ein tolles Erlebnis, mit dem Rolli-Segler auf´s Haff hinaus fahren zu dürfen. Das gibt mir ein ganz besonderes Gefühl von Freiheit, zu mal mir andere Möglichkeiten verwehrt bleiben, denn mit dem E.-Rolli komme ich auf keine anderen Schiffe.

Text: Marlen Deutsch
Fotos: BV Ueckermünde

Auf dem Rollisegler

Auf dem Rollisegler

Zugang zum Rollisegler