Beratungsangebote

Beim ABiMV finden Menschen mit Behinderung, ihre Angehörigen oder auch von Behinderung bedrohte Menschen Information und Beratung zum Leben mit Behinderung und den damit verbundenen Leistungsansprüchen. Die Beratung erfolgt kostenlos und ganz nach Ihren Ansprüchen auf Aufgenhöhe.

Aktuell müssen wir ab 01.01.2022 unsere Beratungsangebote unter dem Dach des ABiMV e.V einschränken..

Mit der Entscheidung des Sozialministeriums, ab Januar 2022 die Beratungslandschaft in Mecklenburg-Vorpommern neu zu ordnen, sind wir jetzt aus finanziellen Gründen gezwungen unsere Regionalberatungsstelle nach 13 Jahren zu schließen! Sie stehen aber nicht vor verschlossenen Türen Am Blumenborn 23, 17033 Neubrandenburg, denn die EUTB wird weiter aufrecht erhalten. .

  • Regionalberatungsstelle zum Trägerübergreifenden Persönlichen Budget ist hingegen ab 01.01.2022 geschlossen
  • Teilhabeberatung zu den vielfältigen Themen der Teilhabe und Rehabilitation steht Ihnen weiterhin in diesem Jahr 2022 zur Verfügung.

Die Onlineberatung als besonderes Angebot der Teilhabeberatung ermöglicht zudem eine überregionale, niedrigschwellige Beratung für Ratsuchende, die die Beratungsstelle nicht persönlich aufsuchen können.

Die EUT-Beratungsstelle befinden sich Am Blumenborn 23 in 17033 Neubrandenburg.

Telefonische Anfragen sind unter 0395 / 369 86 55 möglich. Genauere Informationen zu den Beratungsangeboten finden Sie über die Auswahl in der Menüleiste.