13 Jahre Regionalberatungsstelle

Von administrator|12. Oktober 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

19. Forum zum Trägerübergreifenden Persönlichen Budget Am 09. Oktober 2021 konnte endlich wieder, unter Einhaltung von entsprechenden Hygiene- und Abstandsregelungen, dass nunmehr 19. Forum zum Persönlichen Budget, unter Organisation der Regionalberatungsstelle des Allgemeinen Behindertenverbandes in Mecklenburg-Vorpommern e.V. in der Begegnungsstätte am Blumenborn 23, stattfinden. Im Vorjahr ist die Veranstaltung leider pandemiebedingt ausgefallen. Der Lockdown und die Zeit der vielen gesellschaftlichen Beschränkungen hatten 2020 größere Zusammenkünfte und auch teilweise persönliche Kontakte

Weiterlesen

Verbandstag und Vorstandswahl ABiMV e.V.

Von administrator|21. September 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Am 18.09.2021 trafen sich die Mitglieder aus acht Kreisverbänden sowie drei Einzelmitglieder zur ordentlichen Vorstandswahl in der Begegnungsstätte „Am Blumenborn“. Bedingt durch die Corona Pandemie fand die Vorstandswahl mit ca. 5 Monaten Verspätung statt. Egon Luth, stellvertretender Vorstandsvorsitzender, führte als Tagungsleiter durch den Verbandstag. Aus dem Rechenschaftsbericht des Vorstandes ging erneut hervor, wie stark auch noch im Jahr 2021 Menschen mit Behinderungen um ihre gleichberechtigte und volle gesellschaftliche Teilhabe kämpfen

Weiterlesen

Kuchenbasar zugunsten krebskranker Kinder

Von administrator|16. September 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Vom 13.09 bis 18.09. fanden die 14. Mecklenburg-Vorpommern Tage zugunsten krebskranker Kinder statt. Im Rahmen dieser Spendenaktionstage organisierte der Rewe Markt in der Neubrandenburger Südstadt erneut einen Kuchenbasar, an welchem auch der Allgemeine Behindertenverband in M-V e.V.  traditionell wieder teilnahm. Gemeinsam mit dem Behindertenverband Neubrandenburg e.V. und dem Blinden- und Sehbehindertenverband M-V e.V. (Gebietsgruppe Neubrandenburg) meldeten wir uns für den Mittwoch der Aktionswoche an. Insgesamt bereiteten wir neun verschiedene Kuchen

Weiterlesen

1. Landesvorstandssitzung im Jahr 2021

Von administrator|20. Juli 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Nach langem Lockdown kam der Landesvorstand zu seiner 1. Sitzung im Jahr 2021 am 10. Juli zusammen und befasste sich mit der Aktivierung und Stärkung des Ehrenamtes und unserer Interessenvertretung. Frau Dagci hat alles prima vorbereitet und uns mit selbstgebackenem Kuchen überrascht. Der persönliche Kontakt und Gedankenaustausch ist uns allen sehr wichtig, der ist nicht durch ONLINE-Konferenzen ersetzbar! Der Landesvorstand stellte fest, dass in der Pandemie die Belange von Menschen

Weiterlesen

Behindertenpolitischen Lockdown im Land endlich beenden

Von administrator|20. Juli 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde, es ist für die Planung der Vereinsarbeit nicht ganz so einfach, da die Corona-Bestimmungen immer noch in Teilen fortgelten, nachdem der Bundestag am 11.06.2021 weiterhin eine epidemische Lage von nationaler Tragweite festgestellt hatte. Die Dauer dieser Sonderregeln ist zwar an das Fortbestehen der epidemischen Lage geknüpft, aber obwohl wir zurzeit im LK Mecklenburgische Seenplatte eine Inzidenz von 0,0 nichts haben, gilt die epidemische Lage vorerst

Weiterlesen

2. Tag der Menschen mit Behinderung M-V

Von administrator|31. Mai 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Zweiter Tag der Menschen mit Behinderungen im Land M-V Das war er also, der zweite Tag der Menschen mit Behinderungen in Mecklenburg-Vorpommern am 28.05.2021. Ursprünglich bereits 2020 als zweitägige Veranstaltung in Schwerin geplant, wurde dieser doch eigentlich so wichtige Tag nun auf eine knapp vierstündige Onlineveranstaltung herunter gekürzt, wovon bereits Grußworte von Frau Schwesig, Frau Drese, verschiedener Faktionen und weiterer Akteur*innen über eine Stunde in Anspruch nahmen. Teilnehmen konnte, wer

Weiterlesen

Das Vergangene ist noch nach 76 Jahren gegenwärtig

Von administrator|8. Mai 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Sehr gehrte Mitglieder und Freunde, am 8. Mai 2021 vor 76 Jahren ging der zweite Weltkrieg zu Ende! Anlässlich dieses Tages, der Befreiung vom Hitlerfaschismus stehen wir den Verbrechen gegen die Menschlichkeit und dem Völkermorden noch immer fassungslos gegenüber. Wenngleich die meisten Medien in Deutschland diesen Tag aus der aktuellen Berichterstattung ausgeblendet haben, möchte ich als Landesvorsitzender des Allgemeinen Behindertenverbandes in Mecklenburg – Vorpommern e.V., auch im Namen, der Vorständler*innen

Weiterlesen

Superwahljahr 2021

Von administrator|4. April 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde, wir befinden uns ja bekanntermaßen 2021 im Super-Wahljahr, jetzt gilt es also politischen Druck zu entfalten und sich nicht mit dem Verweis auf „tolle Wahlprogramme“ abspeisen zu lassen. Barrierefreiheit tut jetzt Not und nicht erst irgendwann. Assistenz im Krankenhaus wird jetzt gebraucht und nicht erst nach einem lebensbedrohlichen Krankenhausaufenthalt ohne Assistenz. (Hier muss ich immer an Christian Schad denken.)  Und die Verdoppelung der Ausgleichsabgabe für

Weiterlesen

Keine Einschränkung für die Verhinderungspflege!

Von administrator|29. März 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Im Zuge der Pflegereform 2021 fordert Gesundheitsminister Spahn einen veränderten Einsatz der Verhinderungspflege. Zukünftig soll ein Teil der Verhinderungspflege nur noch für eine längere Verhinderung der Pflegeperson nutzbar sein, nicht mehr für die die stundenweise Verhinderung. Aber gerade diese stundenweise Nutzung ist für viele pflegende Angehörige essentiell, um den Alltag flexibel zu gestalten und abzusichern. Eine Einschränkung der Flexibilität der Verhinderungspflege wäre fatal und würde das Selbstbestimmungsrecht noch weiter einschränken!

Weiterlesen

Barrierefreiheit ist ein Menschenrecht

Von administrator|26. März 2021|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Von den Medien ziemlich unbeachtet ist heute, am 26. März, die UN-Behindertenrechtskonvention nunmehr seit 12. Jahren in Deutschland in Kraft. Für die Behindertenbewegung und für jeden einzelnen Menschen ist dieser Tag ein wichtiges Ereignis. Mit der UN-BRK im Rücken konnten wir auf unsere Anliegen aufmerksam machen. Noch immer werden wir aber im öffentlichen Leben diskriminiert und benachteiligt. Heute wurde über das Teilhabestärkungsgesetz im Deutschen Bundestag debattiert, mit diesem Papier sollten

Weiterlesen