Gedenkpark

Virtueller Gedenkort

Mit diesem virtuellen Gedenk- und Informationsort will der Landesverband über die nationalsozialistischen ”Euthanasie”-Morde an über 300.000 Menschen mit einer geistigen Behinderung oder psychischen Erkrankung in Deutschland erinnern. Auf dem Gebiet des Landes Mecklenburg-Vorpommern setzen wir uns für eine angemessene Gedenkkultur ein.
Wir unterstützen die Bemühungen um angemessenes Gedenken und um Orte der Information und Besinnung.
Interessierte Nutzer haben die Möglichkeit ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihre Trauer einzubringen.

Die verschiedenen Gedenkorte mit weiteren Informationen finden Sie in der Menüleiste “Gedenkpark”.

Weiterführende Information finden Sie auch hier: Gedenk- und Informationsseite T4