Wir trauern um Barbara Mortensen

Von administrator|22. Juli 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, Mitgliedsverband Ueckermünde, News|

Liebe Mitglieder und Freunde, am Sonnabend den 18.07.2020 ist unsere Barbara nach kurzer schwerer Krankheit gestorben. Sie hat in ihrem Leben viele Hürden gemeistert, den Kampf gegen den Krebs hat sie leider verloren. Ich kann es noch gar nicht fassen und bin sehr traurig. Auf Grund ihrer eigenen Lebensumstände wurde sie im September 1990 Mitglied im neu gegründeten Behindertenverband Ueckermünde e.V. Sie hat sich von Anfang an mit ganzer Kraft

Weiterlesen

Wir trauern um Christian Schad

Von administrator|1. Juli 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Liebe Mitglieder, unser Christian ist am 01.07.2020 nach langer schwerer Krankheit in der Uni-Klinik Greifswald gestorben. Ich kann es noch gar nicht fassen und bin sehr traurig. Er hat sich mit ganzer Kraft im Allgemeinen Behindertenverband Mecklenburg-Vorpommern e.V. und im Behindertenverband Neubrandenburg e.V. für uns eingesetzt. Mit Hilfe des Behindertenverbandes Neubrandenburg e.V. baute er nach der Wende über das Projekt „Selbstbestimmtes Leben mit Persönlicher Assistenz“ eine geeignete Lebensform auf. Seine

Weiterlesen

Die Vereinsarbeit bleibt weiter eingeschränkt

Von administrator|6. Juni 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde, in diesem Jahr ist alles anders, die Corona-Pandemie – hat unsere Gesellschaft, jeden Einzelnen aber besonders unsere Mitglieder hart getroffen. Menschen mit Behinderungen und Menschen im höheren Lebensalter haben ein besonders hohes Risiko am Virus zu erkranken. Deshalb halten wir die Hygiene- und Abstandsregeln ein und meiden Begegnungen. Das fällt uns allen sehr schwer, weil für uns persönliche Kontakte und der Zusammenhalt in der Gemeinschaft,

Weiterlesen

Techniker Krankenkasse demontiert die Intensivpflege!

Von administrator|24. Mai 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Die Techiker Krankenkasse (TKK) kürzt 2020 die Pauschal-Kosten für Budgetberatung und -begleitung. Seit 2008 gibt es für Menschen mit Behinderungen einen Rechtsanspruch auf das Persönliche Budget. Viele Budgetnehmer*innen nutzen es inzwischen auch trägerübergreifend, um selbstbestimmt ihr Leben und den damit notwendigen Assistenzbedarf zu organisieren. Mittlerweile sind die Grundlagen für das Persönliche Budget im §29 SGB IX festgeschrieben, dort heißt es in Absatz 2 „[…] Persönliche Budgets werden auf der Grundlage

Weiterlesen

Erhöhung der Pflegehilfsmittelpauschale

Von administrator|12. Mai 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Rückwirkend zum 01.04.2020 können bis zum 30.09.2020 nun monatlich 60,-  anstatt wie bisher 40,- Euro für zum Verbrauch bestimmte Pflegehilfsmittel über die Pflegekasse geltend gemacht werden. Voraussetzung ist mindestens das Vorliegen von Pflegegrad 1. Ein gesonderter Antrag ist für die höhere Pauschale nicht zu stellen. Zu den Pflegehilfsmitteln gehören beispielsweise Einmalhandschuhe, Hände- oder Flächendesinfektion. Gerade in der aktuellen Zeit des Corona-Virus ist die Einhaltung der Hygienerichtlinien in der Pflege, aber

Weiterlesen

Wahrheit am 5. Mai 2020

Von administrator|5. Mai 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Pythagoras, als er seinen berühmten Lehrsatz gefunden hatte, opferte im Gefühl der dankbaren Freude dem Jupiter 100 Ochsen, und Kant, wenn er diese Geschichte erzählte, pflegte hinzuzusetzen: ›Und deshalb, meine Herren, zittern alle Ochsen, wenn eine neue Wahrheit gefunden wird.‹ Auf diese Anektode hat Fritz Reuter gern hingewiesen. Und als ich heute, am Europaweiten Protesttag, an seinem Denkmal in Neubrandenburg vorbei fuhr, dachte ich, er würde sich auch heute unbeugsam

Weiterlesen

Der Landesverband wird 30 Jahre

Von administrator|20. März 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit|

Sehr geehrte Mitglieder und Freunde, in diesem Jahr wollten wir im Landesverband unsere 30- jährigen Vereinsgeburtstage feiern. Der Behindertenverband Stralsund e.V. feierte seine Vereinsgründung bereits am 03. März, also noch vor dem Corona-Virus-Aus! Vor 30 Jahren haben in Mecklenburg und Vorpommern die Menschen ihre Geschicke in die eigenen Hände genommen, Menschen mit Behinderungen waren in der Bürgerbewegung aktiv, saßen an den Runden Tischen in Stadt und Land und haben den

Weiterlesen

Beratungsarbeit wird eingeschränkt

Von administrator|17. März 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Bedingt durch die aktuelle Corona Situation werden die vorhandenen Beratungsangebote beim Allgemeinen Behindertenverband in M-V e.V. zunächst bis auf Weiteres umstrukturiert. Christian Schad, Berater der Regionalberatungsstelle zum Trägerübergreifenden Persönlichen Budget, und Annika Schmalenberg, EUTB- Beraterin, sind weiterhin vorrangig telefonisch, per E-Mail und Online Beratung für Sie erreichbar. Wir bitten Ratsuchende von spontanen Präsenzberatungen abzusehen und zunächst über die anderen Kanäle den Kontakt aufzunehmen. Präsenzberatungen dürfen aktuell nur nach vorheriger Terminvereinbarung

Weiterlesen

Festveranstaltung abgesagt

Von administrator|17. März 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Aufgrund der aktuellen Corona Situation sagt der Allgemeine Behindertenverband in M-V e.V. alle bevorstehenden Veranstaltungen zunächst bis Ende April 2020 ab. Dies betrifft auch insbesondere die geplante Festveranstaltung zum 30. jährigen Jubiläum und die damit verbundene Auftaktveranstaltung zum Europäischen Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderungen am 25. April 2020.

Zum internationalen Frauentag

Von administrator|8. März 2020|Aktuelles aus der Verbandsarbeit, News|

Allen Frauen, die mit und für uns arbeiten, kämpfen und lieben, wünsche ich zum heutigen Frauentag alles erdenklich Gute und viel Glück. Im Kampf für umfassende Gleichberechtigung hoffe und wünsche ich, dass sie in jeder Lebenslage ihre Selbstbestimmung und Würde erhalten können. Besonders danke ich allen Frauen, die mich/ uns, die Vereine sowie den Landesverband mit viel Power und Zuversicht unterstützen. Herzlichen Dank! Peter Braun