Herzlich Willkommen

Sehr geehrte Besucher*Innen,
ich freue mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu können.

Transparenz hat für den Allgemeinen Behindertenverband in Mecklenburg-Vorpommern e.V. einen hohen Stellenwert. Deshalb hat sich unser Verband der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“ angeschlossen. Wir verpflichten uns zu Transparenz und zeigen damit der Öffentlichkeit auf, wie wir unsere gemeinwohlorientierte gemeinnützige Vereinstätigkeit gestalten, was der Verein tut, woher die Mittel stammen, wie sie verwendet werden und wer die Entscheidungsträger sind.
Wir haben die Selbstverpflichtungserklärung der Initiative Transparente Zivilgesellschaft unterzeichnet und dürfen das Logo ab 05. November 2018 verwenden. Hier finden Sie unsere Transparenzerklärung.

Der Allgemeine Behindertenverband in Mecklenburg-Vorpommern e.V., gegründet am 13.05.1990 ist mit seinen 1200 Mitgliedern in 13 Orts- und Kreisverbänden der zahlenmäßig stärkste Landesverband innerhalb des Allgemeinen Behindertenverbandes in Deutschland e.V. (ABiD). Und das bedeutet auch, dass wir im nächsten Jahr nicht nur im Landesverband, sondern auch in vielen Kreisverbänden auf 30 Jahre erfolgreiche Vereinsarbeit zurückschauen können und dies zusammen feiern werden.
Wir haben uns 30 Jahre trotz schwierigster Bedingungen nicht unterkriegen lassen und verschiedene Beratungs- und Hilfeangebote sowie ein vielfältiges Vereinsleben aufgebaut. Obwohl die finanziellen Ressourcen von Verein zu Verein recht unterschiedlich sind, halten wir zusammen, unterstützen uns solidarisch und organisieren unsere Interessenvertretung im Land und in den Gremien vor Ort und das gilt auch – nicht zuletzt – für unsere politische Teilhabe und für ein vielfältiges Vereinsleben.
Für eine kontinuierliche Ehrenamtsarbeit fordern wir seit langem eine zuverlässige Förderung der Vereine. Davon sind wir seit der Missbrauchs-Debatte in den Wohlfahrtsverbänden, jetzt meilenweit entfernt. Es ist wirklich zermürbend, welche Vorgaben und Schwierigkeiten selbst ein einfacher Antrag zum „Ehrenamt“ beim Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGUS) jetzt macht. Das blockiert unsere Arbeit und wirkt sich auf unsere ehrenamtliche Vereinsarbeit negativ aus .Als maßgeblicher Interessenvertreter von Menschen mit Behinderungen im Land wollen wir an den Entscheidungsprozessen, die uns betreffen, mitwirken können. Deshalb fordern wir: „Nichts ohne uns über uns“! .

Im Jahr 2020 werden wir die vorhandenen Potentiale zu einer inklusiven Gesellschaft weiter entwickeln und uns für eine Gesellschaft einsetzen, in der alle ihren Platz finden können und in der Menschenrechte unteilbar sind.
Wir freuen uns schon heute auf vielfältige Begegnungen, auf neue Kontakte und auf Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen Peter Braun – Landesvorsitzender ABiMV e.V.

 

Landesverband

Der Landesverband ist ein freiwilliger Zusammenschluss von chronisch Kranken und behinderten Menschen und ihren Angehörigen, die durch gegenseitige Hilfe und Unterstützung die Folgen einer in der Regel chronischen Erkrankung und/oder einer Behinderung meistern wollen.

weiter

Mitgliedsverbände

Der Landesverband ist ein freiwilliger Zusammenschluss von Menschen mit Behinderungen und chronischen Erkrankungen, ihren Angehörigen und zahlreichen weiteren Personen aus dem sozialen Umfeld.

weiter

Beratung

Die Onlineberatung ist ein neues Angebot des Verbandes, welches Ratsuchenden einen möglichst niedrigschwelligen Zugang zu Information und Austausch bieten soll.
Das Flächenland Mecklenburg-Vorpommern erfordert durch seine Größe und z.T. wenig ausgebauten Strukturen innovative Lösungen, um Beratungsanliegen zu klären.

weiter